Hier erreichen Sie uns schnell 03546-22 63 774 hasenvillaluebben@gmx.de

EIN TAG BEI UNS

Zeiten Tätigkeiten
06.00 – 08-00 Uhr Begrüßung der Kinder durch den Frühdienst
08.00 – 08.30 Uhr gemeinsames Frühstück
bis ca. 09.00 Uhr freies Spielen
ab 09.00 Uhr Gruppenarbeit: Morgenkreis, pädagogisches Angebot, Projektarbeit
anschließend freies Spielen
11.15 – 12.30 Uhr Mittagessen
12.30 – 14.00 Uhr Mittagsruhe
14.00 – 14.30 Uhr Vesperzeit
14.30 – 18.00 Uhr freies Spielen, Tür- und Angelgespräche mit den Eltern, Verabschieden der Kinder durch den Spätdienst

Mittagsruhe

Nicht jedes Kind hat das Bedürfnis Mittagsruhe zu halten. In der Kita Hasenbande halten alle Gruppen eine Mittagsruhe ein. Die Kinder müssen aber nicht schlafen. Unsere Erzieher/innen lesen den Kindern Geschichten vor, führen Entspannungsrituale durch oder es wird leise Musik zum Einschlafen gespielt.

Mittagsangebot

Mittagessen erhalten wir vom Essensversorger Alt Nauendorf – dieser kocht frisch mit saisonalen und regionalen Produkten.

Freies Spielen

Spielen beinhaltet mehr als nur eine sinngemäße Freizeitbeschäftigung. Im Spiel lernt das Kind vielfältigste Kompetenzen. Es ist wichtig, dass Kinder die Möglichkeit auf ein freies Spiel haben. Dadurch bekommen sie die Möglichkeit Alltagserlebnisse zu begreifen. Das freie Spiel fördert das Kind ganzzeitlich mit Kopf, Herz und Hand. Spielen bedeutet mehr zu wachsen, sich zu entwickeln, üben, lernen aus eigener Motivation und kindlichem Wissensdrang.

Unser Jahresplan

Monat Tag Veranstaltung
März/April  

Projekte: Thema Frühling, Frühlingsblüher, Tiere, Ostern (Osterhase, Ostereierwerkstatt, Hasen (Pflege und Fütterung)
Spaziergänge mit Naturbeobachtung, Elterncafe, Frühjahrsputz mit den Eltern

Mai  

Projekte: Wir entdecken Wald und Natur, Elterncafe, Elternnachmittag, Die Vorschulkinder übernachten in der Kita

Juni/Juli   Projekte: Sommerausflüge in die Natur und Picknick
Kindertagsfest/ großes Familienfest, Elterncafe, Zuckertütenfest, Die Vorschulkinder kommen in die Schule, Zuckertütenbasteln
August/September   Projekte: Gesundheit, Spreewald,Oma und Opa Nachmittag
Elterncafe
Oktober/November   Projekte: Apfel, Rund um die Kartoffel
Lesenachmittag, Drachenfest, Herbstspaziergang, Laternen basteln, 
Elterncafe
Dezember   Projekte: Weihnachten (Brauchtum an Weihnachten)
Nikolaus, Plätzchenbäckerei, Weihnachtsbasteln mit Eltern, Märchenaufführung, Oma und Opa Weihnachtsfeier
Elternprogramm – Weihnachtsbasar
     

Zusätzlich sind Forschertage geplant an denen die Kinder mit den Erziehern Experimentieren.
Geplant ist zudem noch Projekt:
– Vorsicht im Straßenverkehr
– Feuerwehr

Unsere Geschichte

Als berufserfahrene staatlich anerkannte Erzieherinnen haben wir seit langem die Vision eine eigene Kindertagesstätte nach unserem Konzept zu führen. Die Idee, eine eigene Kita zu gründen, stand schon lange im Raum.

Nach der Besichtigung des Kitagrundstückes im Januar 2016, war sofort klar, wenn nicht hier wo dann. In der dörflichen Umgebung des größten Stadtteils Lübbens können wir unsere Ideen umsetzen. Gespräche mit den Stadtvätern ergaben ein großes Interesse an der Eröffnung einer Kindereinrichtung in Steinkirchen. Sie haben einen Versorgungsauftrag zu erfüllen, dem die Stadt momentan nicht gerecht werden kann.

Die Gespräche mit dem Besitzer gestalteten sich damals positiv. Das Grundstück mit einer Quadratmeterfläche von 1023qm² liegt zentral mit angrenzenden Parkmöglichkeiten. Es liegt ruhig in einer kleinen Nebenstraße. In dem Gebäude befand sich bis 2004 eine Kindereinrichtung. Die Fläche des Gebäudes beträgt 230m².

Ein abgeschlossenes Außengelände war vorhanden und bot genügend Platz zum Spielen. Das Grundstück und das Gebäude sind auf Grund der Lage, des baulichen Zustandes und der vorherigen Nutzung als Kita war für uns ideal.

Unsere Visionen

In Zukunft wollen wir das leerstehende Gebäude auf dem Grundstück der Kindertagesstätte umbauen. Damit wollen wir mehr Kitaplätze schaffen sowie Bewegungsraum und Kinderküche mit Essenraum für die Kinder zur Verfügung stellen.